Hündinnen:

Sie haben sich verliebt? 

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf

Tacses

-darf gerne in Metelen besucht werden-


Verlorene Seele sucht Menschen mit Herz. Dürfen wir vorstellen?

Diese Hündin heißt Tacses und ist ein Beispiel warum Tierschutz so wichtig ist. Die liebe Seele wurde von Hajni der Tierheimleitung nach einem Anruf gerettet. Ihr Leben verlief bislang alles andere als schön, Tacses lebte bei einem sehr labilen Herren der wenig Aufwand um die Hündin machte. So verbrachte die Hundedame ihre Vergangenheit mal auf der Straße und mal bei dem Herren. Alles was die Hündin möchte ist geliebt zu werden, umsorgt zu werden und die Vergangeheit hinter sich lassen. Sie ist eine sehr liebe und noch recht unterwürfige Hündin, ca. 35 cm groß und 4 Jahre jung/ kastriert. Sehr verträglich mit Artgenossen.

 Weitere Fragen werden gerne beantwortet.

Update 27.05.2020

Tacsi entwickelt sich toll, sie genießt ihr neues Leben in Freiheit. Die Hündin möchte uns Menschen vertrauen und zeigt dies jeden Tag ein bisschen mehr. Sie lernt aktuell an der Leine zu laufen und zeigt sich auch hier problemlos. Sie liebt Schmuseeinheiten, lässt sich ohne Probleme hoch heben.

Motte

- darf gerne in Rheine besucht werden -

Motte ist eine 3 Jahre junge kastrierte Mischlingshündin mit einer Schulterhöhe von knapp 40 cm. Die zierliche Hündin hat ein wunderbares Wesen, in zwei Worten beschrieben; absolut lovely ♥. Sie liebt es zu schmusen, ist verträglich mit Artgenossen und Katzen. Kann stundenweise alleine bleiben, kennt die Leine. Motte ist ein dreibeinchen, ihr rechtes hinteres Bein fehlt ab dem Kniegelenk. Sie kommt damit sehr gut zurecht. Ebenfalls hat die Hündin ihr rechtes Auge verloren, sie wurde bereits dem Tierarzt in Rheine vorgestellt. Ein Termin steht für nächste Woche an, wo das Auge gespült und anschließend zugenäht wird um Infektionen zu vermeiden.

Weitere Fragen werden gerne beantwortet.

Louise

- wir erwarten Louise am 30.05. bei uns im Kreis Steinfurt -


Louise ist eine ca. 1,5 Jahre junge Hündin mit einer Schulterhöhe von ca. 35 cm. Sie kam Mitte 2019 ins Tierheim in Gyula und wartet seitdem darauf den Zwinger wieder verlassen zu dürfen. Louise zeigt sich im Tierheim sehr verträglich mit Artgenossen, dem Menschen gegenüber absolut freundlich, lässt sich gerne beschmusen und ist gut zu händeln. Vom Wesen her ist die Hündin aufgeschlossen, neugierig und aktive. Sie möchte gerne die Welt erkunden und sucht hierfür die passenden Menschen. Die Hündin ist kastriert.

Weitere Fragen werden gerne beantwortet.

Bea

-vermittelt-

Bea ist eine ca. 5 monate junge Mischlingsdame. Alterstypisch verspielt und sozialisiert.

Sie ist momentan ca. 35 cm groß, menschenbezogen und sehr lieb. Sie geht schon gut an der Leine und lernt momentan das 1x1 des Hundelebens.