Scooby´s neues Leben
- auf der Suche nach einem tierlieben zu Hause -
- Updates werden regelmäßig geladen -



  • Scooby-2
  • WhatsApp Image 2021-05-06 at 11.47.59 AM

Scooby musste soooo lange warten, bis wir einen geeigneten Platz für ihn gefunden hatten. Über 2,5 Jahre Tierheim. Denn der 2016 geborene Mix-Rüde kennt die menschliche Nähe nicht. Mit lautstarkem Gebelle versucht das Kerlchen die Menschen auf Abstand zu halten. Er zeigt sich im Tierheim sehr gestresst. Es wird Zeit brauchen, keiner weiß was das Kerlchen in seinem Leben alles schon erdulden musste. Keiner weiß ob und was man ihm getan hat, dass seine Angst so groß ist . Fakt ist, es braucht professionelle Hände. Solch ein Angsthund darf nur in erfahrene Hände. Die haben wir mit unserer Kollegin Maren gefunden. Sie ist Hundetrainerin, hat den Platz, die Zeit für ihn. Schaut gerne mal auf ihrer Seite vorbei;

►www.therapie-rudel.de

Erfahrung und tolle Artgenossen die Scooby helfen werden. Gerade solche Plätze zur Resozialisierung sind besonders rar und wir sind dankbar das Scooby bei ihr sein darf. Für die fürsorgliche Betreuung, das Training, die Versorgung kommt ein Tagessatz von 25 € zusammen. Auch der Tierarzt wird bei Zeit kommen und Scooby checken. Zudem ist Scooby Herzwurm positiv und seine Behandlung geht in Deutschland weiter. Wir würden uns wahnsinnig für Scooby freuen, wenn er eine Patin oder Pate bekommen könnte. Menschen die ihn finanziell ein wenig begleiten, damit auch Scooby irgendwann frei von Angst ist oder zumindest so das Menschen kein Gräuel mehr für ihn sind. Er wird noch so viel lernen müssen. Wer mag dem Schatz und uns etwas unter die Arme greifen?

Unser Kontakt

Update Geldspenden :

Vielen lieben Dank an Frau Kerstin Schmidt für 50 €


Scooby´s ersten Tage in Deutschland/ Rösrath:

Maren ist ganz begeistert von dem Kerlchen. Scooby zeigt sich seit seiner Ankunft eher von der ruhigen Seite. Kein lautstarkes Gebelle um sein gegenüber verscheuchen zu wollen. Auch das Anziehen eines Sicherheitsgeschirres verlief so gut wie problemlos. Er läuft im Trainigsbereich sogar bereits an der Leine ♥. Anschließend geht Scooby noch in einen am Wohnraum angrenzenden Ruheraum. Hier bedrängt ihn niemand und er kann das Geschehen in Ruhe beobachten. Neugierig ist er auf jeden Fall spätestens,  wenn Maren das Futter zubereitet. Wir sind gespannt auf die nächsten Tage ♥...


27.09.2021

Da traut sich einer aber was ;-).


29.09.2021

Heute hatte Scooby seinen ersten Spaziergang, unsicher aber neugierig ♥, erkundet er sein Umfeld.


01.10.2021

WOW ♥, du machst das super Scooby. Weiter so :-).