Rüden

Huba

-wartet im Tierheim Remeny-Lak-


Huba wurde zusammen mit Hédi aus der Tötunge Battonyagerettet-Huba ist ein stattlich gutgebauter Schäferhund von ca 4 Jahren. Er ist sehr lieb und verschmust. Mit Hündinnen kommt er gut zurecht. Bei Rüden entscheidet die Sympathie. Für Huba suchen wir eine tierliebe Familie mit hundeerfahrung.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Wuschel

-wartet im Tierheim Remeny-Lak-


Wuschel ist ein ca. 2 jähriger junger Mischlingsrüde. Ein lieber aufgeschlossener Bursche. Er ist verträglich mit Rüden und Hündinnen und teilt sich ohne Probleme einen Zwinger mit ihnen. Wuschel hat eine Behinderung am Vorderfuss. Wir würden es gerne in Deutschland abklären lassen. Wuschel ist ca 40-45 cm groß.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen


Jonah

-wartet im Tierheim Remeny-Lak-


Jonah ist ein 1 jähriger und ca 50 cm großer Mischlingsrüde. Er ist ein verträglicher und angenhemer Junghund.Momentan teilt er sich seinen Zwinger mit weiteren Hunden ohne Probleme.Er liebt es spazieren zu gehen.

Weitere Fragen werden gerne beantwortet.

Daryl

 - wartet im Tierheim Rémeny-Lak - 

Daryl ist ein ca. 3 Jahre junger Mischlingsrüde, mit einer Schulterhöhe von knapp 40 cm. Das Kerlchen wurde zusammen mit drei weiteren Hunden aus der Tötungsstation in Sarkad gerettet. Daryl ist ein sehr freundlicher Rüde, ein wirklich lieber Kerl. Verträglich mit Artgenossen, kennt die Leine. Daryl dürfte bereits in Kürze das Tierheim kastriert verlassen.

Weitere Fragen werden gerne beantwortet. 


Bodo

-wartet im Tierheim Remeny-Lak-


Bodo ist ein 3 jähriger Pumi Mischling und ca 40 cm groß. Er ist ein lieber zurückhaltender junger Mann. Mit Artgenossen kommt er gut zurecht. Anfänglich dem Menschen etwas zurückhaltend taut er aber recht schnell auf. Bodo wird auf seine Ausreise vorbereitet und  kastriert vermittelt. Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Joco

- wartet im Tierheim Rémeny-Lak -

Joco ist ein ca. 1,5 Jahre junger Labbi-Mix, der freundliche Rüde hat eine Schulterhöhe von knapp 60 cm. Der Rüde ist zu Menschen sehr lieb, umgänglich und freut sich wie verrückt wenn man sich Zeit für ihn nimmt. Ein aktiver Kerl, der ein perfekter Jogging und Sportpartner wäre. Joco ist verträglich mit Artgenossen.

Der Rüde dürfte das Tierheim bereits in Kürze, kastriert verlassen.

Weitere Fragen zu Joco werden gerne beantwortet.

Barát

-wartet im Tierheim Remneny-Lak-


Barat ist ein 2 jähriger freundlicher Schäferhund. Barát liebt es zu laufen und unterwegs zu sein. Mit Artgenossen kommt er gut zurecht. Dem Menschen gegenüber ist er aufgeschlossen und lieb. Mit seiner manchmal noch ungestümen Art wirkt er recht tollpatschig. Aber 24 Stunden eingesperrt im Zwinger, wer kann ihm das dann schon verdenken. Barát ist schon kastriert. Für Barát suchen wir sportliche Menschen, dei ihm zeigen wie schönd die Welt da draußen ist. Weitere Fragen werden gerne beantwortet.

Rici

- wartet im Tierheim Remeny Lak -


Rici ist ein 2 Jahre junger Mischlingsrüde mit einer Schulterhöhe von 48 cm. Er ist freundlich und aufgeschlossen dem Menschen gegenüber. Mit Hündinnen kommt er gut zurecht. Bei Rüden entscheidet die Sympathie. Rici ist ein sportlicher junger Hundemann, der gerne spazieren geht.

Csar

-wartet im Tierheim Remeny-Lak-


Csar -vom Leben geprägt. Leider kann er uns nicht erzählen was gewesen ist :-(. Aus der Tötung gerettet, wartet er nun im Tierheim darauf, ein neues Zuhause zu finden. Csar ist ca 7 Jahre jung und 60 cm groß. Dem Menschen gegenüber tritt er skeptisch, aber meistens lieb gegenüber. In manchen Situationen versucht er durch Schnappen seine Unsicherheit weg zu machen. Man kann ihn aber ohne Probleme anfassen und streicheln. Für Csar suchen wir hundeerfahrene Menschen, die Zeit, Geduld und Liebe aufbringen möchten. 

Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Jarko

-wartet im Tierheim Remeny-Lak-


Jarko ist ein 7 Jahre alter Mischlingsrüde und 48 cm groß. Als Fundhund ist er vor ca. 1 Jahr ins Tierheim gekommen. Seitdem wartet der hübsche Bursche  darauf, entdeckt zu werden. Jarko ist verträglich mit Hündinnen, Rüden gegenüber tritt er dominant auf. Zu Menschen ist er aufgeschlossen, lieb und möchte gefallen. Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Vuk

-wartet im Tierheim Remeny-Lak-


Vuk ist vor 3 Jahren ins Tierheim gekommen, seitdem wartet der bereits kastrierte Rüde darauf gesehen und adoptiert zu werden. Zu Menschen ist das Kerlchen freundlich, lieb und aufgeschlossen. Vuk ist ca. 5 Jahre jung und 48 cm groß. Er ist verträglich mit Hündinnen, bei Rüden entscheidet die Sympathie. 

Vuk liebt Spaziergänge und geht gut an der Leine. Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Max

-wartet im Tierheim Remeny-Lak-


Max ist ein 4 jähriger  Mischlingsrüde, der nun seit etwa zwei Jahren im Tierheim wartet. Er ist kompatibel mit Hündinnen, bei Rüden entscheidet die Sympathie. Max ist 60 groß und zutraulich zu Menschen. Für Max suchen wir eine tierliebe sportliche Familie .Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Mucki

- wartet im Tierheim Rémeny-Lak -


Mucki wartet bereits seit 2 Jahren im Tierheim. Ein liebes und aufgewecktes Kerlchen, welches wir gerne vorstellen möchten. Mucki ist knapp 8 Jahre alt/ca. 45 cm groß und sehr freundlich zu Menschen. Kennt die Leine und ist verträglich mit Hündinnen, bei anderen Rüden ist er teils ein wenig dominant. Mucki würde gerne seinen Zwingerplatz gegen ein schönes Körbchen eintauschen :-). Kastriert dürfte der Rüde bereits in Kürze das Tierheim hinter sich lassen. Weitere Fragen werden gerne beantwortet. 



Hami

- wartet im Tierheim Rémeny-Lak -

Hami ist ein 3 jähriger Labbi Mix Rüde. Der süße Kerl ist verträglich mit anderen Hunden und auch offen und freundlich gegenüber Menschen. Er zeigt sich gehorsam, kuschelig und liebevoll. Er frisst sehr gerne, was natürlich von Vorteilen fürs Lernen ist. Hami wurde Monate lang immer wieder auf der Straße gesichtet, doch niemand fühlte sich für ihn verantwortlich! Er rennt und tobt gerne und ist im Zwinger absolut unglücklich... 

Papa

- wartet im Tierheim Remeny-Lak -

Papa, zutreffender wäre Opa gewesen :) ist ein ca. 12 Jahre alter Mischlingsrüde und ca. 40 cm groß. Papa wurde mal wieder aufgrund seines Alters abgeschoben und landete im Tierheim. Er war bis auf die sehr abgemagert und hätte es wohl nicht mehr lange geschafft. Seit Juni 2018 befindet er sich im Tierheim und hat sich bestens entwickelt. Er ist zutraulich, und genießt seine Streicheleinheiten. Er ist ein wirklich einfacher und unkomplizierter Rüde.

Gerne beantworten wir weitere Fragen.


☞- zurück zur Startseite-