ndinnen:

Sie haben sich verliebt? 

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.



Mandy

-darf gerne in Minden besucht werden -


Update

Mandy ist gut auf ihrer Pflegestelle angekommen, noch ist sie ein wenig zurückhaltend,aber das wird . Mandy kommt gut mit den vorhandenen Hunden klar. Sie geht super an der Leine, auch das Mitfahren im Auto bereitet ihr keine Probleme.

Mandy ist eine 1,5 jährige Mischlingsdame mit einer Schulterhöhe von ca. 47 cm.Eine ganz liebe , verspielte junge Hündin. Mandy möchte gerne die Welt mit einer unternehmungsfreudigen Familie entdecken :) Mit Artgenossen kommt sie gut zurecht. An der Leine läuft sie auch schon, dieses ist aber noch weiter ausbaufähig. Mandy könnte schon bald das Tierheim kastriert und mit allen nötigen Impfungen verlassen. Sie möchte die Welt gerne als Begleiterin von tierlieben Menschen erkunden. Ein im Februar 2022 durchgeführter Herzwurmtest ist negativ.
Gerne beantworten wir Ihre Fragen
.


Henny
- darf gerne in Rheine besucht werden-


Henny ist gut auf ihrer Pflegestelle in Rheine angekommen. Bestens verträglich mit den vorhandenen Hunden zeigt sie sich noch sehr zurückhaltend. Sie bewegt sich schon frei im Haus und draußen , erkundet die Umgebung.Jetzt darf sie erst mal ankommen . Weitere Infos folgen.

Beschreibung Tierheim :

Henny ist eine 10 Monate junge Mischlingshündin und wurde zusammen mit anderen Hunden aus der Tötung Sarkad gerettet. Was die kleine Maus in ihrem bisherigen Leben erfahren hat wissen wir leider nicht, nur dass sie noch sehr schüchtern und zurückhaltend ist. Mit Henny wird zurzeit trainiert, sie macht kleine Fortschritte. Henny ist 33 cm groß und befindet sich momentan in einem Junghunderudel, dass ihr Sicherheit gibt. Sie kommt dort aus sich heraus, fängt an zu spielen. Es wird noch ein bisschen Zeit brauchen bis sie dem Menschen wieder vertrauen kann.
Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Lady

-darf gerne in Altenberge besucht werden-


Lady ist eine im Dezember 2015 geborene Mischlingshündin und ca. 35 cm groß. Eine zu Menschen liebe, freundliche Hündin. Zu fremden Menschen ist sie anfänglich ein wenig zurückhaltend, kommt dann aber an und genießt ihre Streicheleinheiten. Momentan lebt sie mit einen weiteren Hund  zusammen.

Lady hat bei ihrer vorherigen Besitzerin in den letzten zwei Jahren eine Leinenunverträglichkeit zu anderen Hunden entwickelt. Sie durfte immer entscheiden, vor weg laufen und eigenmächtig handeln. Daher trägt sie bei Spaziergängen einen Maulkorb, den sie gut akzeptiert und sich auch freut wenn Sie ihn anbekommt, denn dann geht's los nach draußen. Sie geht gerne spazieren, wackelt selbstbewusst durch die Welt. Hier muss sie jetzt lernen, dass es so nicht mehr weiter geht und sie die Kontrolle abgeben muss. Daher sollte Lady zu hundeerfahren Menschen vermittelt werden. Lady ist geimpft und besitzt einen EU Ausweis.

Lady macht sich auf ihrer Pflegestelle gut. Sie geht regelmäßig spazieren, trifft viele Hunde. Sie zeigt noch ansatzweise Verhalten mit anderen Hunden, ist aber immer händelbar. Es wird aber von Tag zu Tag besser. Mit den vorhandenen Kindern hat sie kein Problem. Falls Kinder im  neuen Haushalt sind , sollten sie aber über 12 Jahren sein.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen.