Bald hier

- Hunde die das Tierheim in Ungarn demnächst verlassen dürfen -

Die hier vorgestellten Hunde sind ausreisefertig, dass heißt - sie sind gechipt, geimpft, haben einen EU-Pass, sind nach Alter entsprechend kastriert, auf Herzwürmer/ Dirofilaria getestet.

Die Adoption

Sie warten nun im Tierheim auf

- ihr Ticket ins Glück -.

Cuki

-wir erwarten Cuki am 06.2.2022 im Kreis Steinfurt-


Der kleine Dackelmix Cuki ist ein Fundtier und wurde ins ungarische Tierheim gebracht.Geboren ist Cuki Mitte 2020.Er ist sehr lieb zu uns Menschen  und super verträglich mit Artgenossen. Mit seinen Zwingerkollegen spielt er gerne. Cuki ist ca 30 cm groß und muss das Laufen an der Leine noch weiter üben. Ein Herzwurmtest steht noch aus. Er wird kastriert vermittelt.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Clara

-wird am 06.02. im Kreis Steinfurt erwartet-


Clara ist eine in 2020 geborene kastrierte Hündin mit einer Schulterhöhe von 38 cm. Sie ist dem Menschen gegenüber lieb und aufgeschlossen und mit Artgenossen verträglich.An der Leine läuft sie noch nicht.Ein Herzwurmtest wird vor der Ausreise gemacht.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Lucy

-wir erwarten Lucy am 05.02.im Kreis Steinfurt-


Lucy wurde alleine mit ihren 7 Babys auf der Straße gefunden und ins Tierheim gebracht.

Sie ist eine ca. 4,5 Jahre alte Mischlingshündin mit einer Schulterhöhe von 45cm.

Eine noch etwas schüchterne aber liebevolle Hundemama. Die kleinen Wonneproppen sind abgesetzt und vermittelt und nun darf auch Lucy in ihr eigenes zu Hause reisen.

Für Lucy suchen wir Menschen wo sie endlich ankommen darf und in Ruhe ein tolles Hundeleben führen darf.Sie ist im September positiv auf Herzwürmer getestet und befindet sich schon in Behandlung. Herzwürmer sind nicht ansteckend.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen.


 


Cheetos

-darf das Tierheim im März verlassen-


Cheetos ist ein lieber 4 jähriger Puli mit einer Schulterhöhe von ca 46 cm. Er ist ein lieber und verträglicher Rüde. Bei unserem Besuch Ende September im Tierheim, haben wir das Kerlchen ein wenig frisiert. Es war dringend notwendig und er war so lieb dabei, ein toller Kerl. Anfänglich ist er ein wenig unsicher und vorsichtig dem Menschen gegenüber. Er ist aber immer lieb dabei.

Cheetos wurde positiv auf Herzwürmer getestet und befindet sich schon in Behandlung. Herzwürmer sind nicht ansteckend.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen.


Spero

- darf im März das Tierheim verlassen-

Spero befindet sich seit Anfang Juli´21 im Tierheim Remeny-Lak.

Anfangs war Spero in einem schlechten allgemein Zustand, der Rüde wurde von Hajni in Obhut genommen. Man hatte ihm mit einem harten Gegenstand auf den Kopf geschlagen, dabei wurde auch sein linkes Auge verletzt. Hier ist Spero fast blind. Es dauerte ein Weilchen bis Spero verstanden hatte, dass es Hajni und die Mitarbeiter nur gut mit dem kleinen Kerl meinen.

Die Geduld zahlt sich aus, denn Spero findet seine Lebensfreude wieder :-). Zusammen mit Hündin Irma teilt Spero sich harmonisch einen Zwinger, er zeigt sich auch weiter sehr verträglich mit seinesgleichen. Mittlerweile freut er sich wie Bolle wenn jemand Zeit für ihn hat. Der Anfang 2017 geborene Mischlingsrüde, hat eine Schulterhöhe von knapp 50cm, dabei aktuell 15 Kilo.

Spero kennt die Leine und läuft lieb mit, wenn auch manchmal etwas im zick-zack. Hier bedarf es noch an etwas Übung und Führung. Für Spero suchen wir liebe Menschen, die Freude an dem Sonnenschein haben. Menschen die Spero alles vergessen lassen und dem normal aktiven Rüden die Welt zeigen.

Der Rüde wurde Anfang September negativ auf Herzwürmer getestet. Kastriert dürfte er bereits in Kürze das Tierheim verlassen.


Mama

- wir erwarten Mama am 5. Februar 2022 im Kreis Steinfurt-

Noch immer wartet Mama auf ihre Menschen. Sie ist wirklich eine ganz tolle umgängliche und liebe Hündin. Wer möchte sich verlieben ?

Mama ist eine ca. 3 Jahre junge Mischlingshündin und ca. 45 cm groß. Bei unserem kennenlernen Ende November im Tierheim zeigte Mama sich super freundlich, sie ist weder aufdringlich noch ungestüm. Sie liebt die Nähe der Menschen. Sie läuft schon gut an der Leine und versteht sich mit Artgenossen.

Die Hündin wurde Anfang September negativ auf Herzwürmer getestet.

Mama dürfte bereits in Kürze das Tierheim verlassen.

Dóri & Dávid

- warten im Tierheim Békéscsaba -


Dávid und Dóri kamen Anfang Juni diesen Jahres ins Tierheim in Békéscsaba. Die beiden Welpen wurden in einem Graben, außerhalb der Stadt gesichtet und von einem Pärchen ins Tierheim gebracht worden (siehe letztes Foto). Beide Junghunde haben sich gut entwickelt und sind nun bereit das Tierheim gegen ein schönes zu Hause einzutauschen. Vom Wesen her sind die knapp 9 Monate alten Mischlinge, menschenbezogen, verspielt, verträglich mit Artgenossen. Dávid und Dóri laufen beide schon gut an der Leine. Beide sind mittlerweile kastriert.

Gerne beantworteten wir weitere Fragen.

Dávid

ist mittlerweile zu einem stattlichen Rüden herangewachsen. Die Fotos sind vom Dezember 2021.

 Dóri

ist mittlerweile zu einer stattlichen Junghündin herangewachsen.