Aktuell

 " Glück gesucht " 

Eine Seite für Fellnasen die auf der Suche;

nach einer - Patenschaft ins Glück - sind. 

Kicsi

- Seniorin sucht Gnadenplatz -

Kicsi kam Ende Juni ins Tierheim Békescsaba. Sie irrte alleine auf der Straße umher und war in keinem guten Zustand/letztes Foto. Ob die Hündin vom Hof gejagt wurde, ausgesetzt oder sich frei machen konnte, kann keiner sagen. Aber es war wohl ihr Glück gefunden zu werden. Im Tierheim angekommen, wurde Kicsi erst einmal von ihrem verfilzten Haarkleid befreit, wo auch Tumore an der Gesäugeleiste festgestellt wurden. Kicsi wurde Mitte September bereits erfolgreich operiert, dabei wurde die linke Milchleiste entfernt/ in 4 Wochen wird dann die rechte Milchleiste entfernt. Bei weiteren tierärztlichen Untersuchungen, wurde zudem eine Endokardiose (Herzkrank) festgestellt. Wir würden die 12 Jahre alte Hündin gerne nach ihrer Genesung übernehmen und würden uns sehr über Hilfe freuen. Ebenfalls suchen wir für die liebe Hündin einen Gnadenplatz. Kicsi zeigt sich im Tierheim sehr verträglich mit Artgenossen, auch Katzen sind für sie ok. Sie kennt das Laufen an der Leine und ist dem Menschen gegenüber freundlich.

Kicsi wurde am 22.06. negative auf Herzwürmer getestet.

Weitere Fragen werden gerne beantwortet.


Mickey

- freundliches Kerlchen sucht Ticket ins Glück -

Mickey der 7-8 Jahre alte Schäferhund Rüde kam vor kurzem ins Tierheim Rémeny-Lak. Über Mickeys Vergangenheit können wir leider nicht viel schreiben, sie ist uns unbekannt. Mickey ist ein ganz lieber Kerl, im Tierheim versteht der Rüde die Welt nicht mehr. Er ist sehr menschenbezogen, verschmust, freundlich. Für Mickey würden wir gerne noch vor dem Winter einen schönen Gnadenplatz bei tierlieben Menschen finden und könnten hier Unterstützung gebrauchen. Der knapp 61 cm große Mickey, dürfte bereits in Kürze das Tierheim verlassen.

Weitere Fragen werden gerne beantwortet.


Update 12.08.2020/ Ficko

Der kleine Ficko war heute zum Check up beim Tierarzt. Vom Herz ist ein Röntgenbild gemacht worden. Da war alles Altersentsprechend ok. Ergebnisse der Blut und Harnuntersuchung kommen morgen. Ficko hatte beim Röntgen große Angst, umso mutiger war er beim Blut abnehmen 😉. Ficko bekommt nun ein Darmaufbaupräperat und Schonkost. Für seine alten Gelenke auch Medikamente. Die ihm das gehen erleichtern. Aber im großen und ganzen ist er für sein Alter noch gut in Schuss :-).


26.07.2020

Ankunft von Ficko, ein so süßer Kerl. Freundlich und dankbar :).

Ficko

Was ein süßes Schnuffelchen

Mit 14 Jahren aus der Tötung gerettet.Was hat er nur für ein Leben geführt ? Besitzer verstorben, aufgrund des Alters abgeschoben ? Wir werden es wohl nie erfahren. Wir wissen bloß, dass der kleine Ficko ein ganz lieber und unkomplizierter Opi ist. Das Tierheimleben ist dem Kerlchen zu stressig, er versteht die Welt nicht mehr.

Wir suchen für Ficko einen Gnadenplatz und würden uns sehr über eine Patenschaft ins Glück freuen. Damit wir Ficko schnellstmöglich übernehmen können.

Update:

- 50 € von Frau Hilkens :), herzlichen Dank.

- 30 € von Susanne Strotmann,vielen Dank

-130 € von Maria Kleimann,lieben Dank

-150 € von Jens Hoffmann,vielen Dank




















 
















 

 


 


                                                       

 

 


 

.