Aktuell

 " Glück gesucht " 

Eine Seite für Fellnasen die auf der Suche;

nach einer - Patenschaft ins Glück - sind.

Bella

- vom Auto überfahren und sich selbst überlassen -

BELLA, Bichon-Mix, Hündin, klein, geb. ca. 2016.
Schulterhöhe ca. 28 cm, Gewicht ca.10 kg.
Geimpft, gechipt, kastriert, ab sofort reisefertig.
BELLA hatte einen schweren Unfall  und nicht nur ihr Körper, auch ihre Seele war völlig zerbrochen.
Dank den Tierärzten ist sie körperlich wieder gesund und kann immer mehr laufen und Dank ihres Pflegefrauchen erholt sich auch ihre Seele.
BELLA ist immer offener und liebesbedürftiger.
Sie ist eher ruhig, schläft gerne. Sie übt fleissig an der Leine zu spazieren.
Mit Artgenossen kommt sie gut Zurecht, an der Pflegestelle lebt sie mit 3 anderen Hunden.
Sie bleibt nicht gerne alleine.
BELLA sucht eine ruhige, liebe Familie für ein ganzes Hundeleben.

BELLA ist eine ganz kleine Bichon-Mix Hündin und wurde von einem Auto brutal überfahren.
Örtliche Tierschützer haben sie sofort zur Klinik gebracht und haben sie untersuchen lassen: ihr Beckenknochen war völlig zerbrochen und auch ein Beinchen. Sie brauchte eine dringende OP.
Nun hat sie die OP gut überstanden und Szilvia wird sie aufpäppeln. Entweder wegen dem höllischen Schmerzen oder weil sie auch früher misshandelt wurde, hat sie Angst vor Menschen und schnappt manchmal zu.
Bei Szilvi ist sie in besten Händen und lernt Vertrauen zu fassen.

Weitere Fragen werden gerne beantwortet.

 


Asami

- liebe Hundeomi sucht warmes Körbchen -

- ein Update zu Asami, weiter untern -

Dieser Blick lässt einem das Herz höher schlagen und nun sind wir soo verliebt ♥.
Diese super liebe Akita-Mix-Hündin namens Asami ist seit einiger Zeit im Tierheim Remeny Lak und wir würden sie gerne zu uns holen.
Die Vorstellung, dass so ein armes Knuffelchen ihr Dasein im Winter, bei zeitnah anstehenden Minustemperaturen, im Zwinger, statt im orthopädischen Hundebett (für die altersschwachen Knochen eine Wohltat) im warmen Haus bei einer liebevollen und fürsorglichen Familie, fristen muss, geht uns sehr nah. Denn sie hat nichts falsch gemacht und leidet dennoch stillschweigend vor sich hin. Eine Pflegestelle hätte sie bereits, doch hat die 10-jährige Dame leider auch ein paar kostspielige Baustellen.
Sie hat einige Tumore an der Gesäugeleiste und die Zähne müssten auch dringend ärztlich untersucht und ggf. behandelt werden.
Unser Herz hat ja schon immer für die alten Fellnasen  geschlagen und auch sie hat es uns schwer angetan, aber ohne Hilfe geht es leider nicht. Bitte unterstützt uns mit einer Patenschaft ins Glück, damit sie zeitnah zu uns kommen und geliebt werden kann!

- Ute und Marco, danke für 50 €.

- Frau Okon, herzlichen Dank für 100€.

-Ute und Marco vielen Dank für30 €

Herr Wüller ,danke für 30 €

Silke und Stefan K. lieben Dank für 50 €

Update 09.01.2021

Asami ist angekommen ♥.

Wir lassen die Bilder für sich sprechen, nach einem ausgiebigem Bad, nun essen und Erholung ist Asami gut auf ihrer Pflegestelle in Altenberge angekommen :-). Asami, benimmt sich vorbildlich im gemischten Rudel.

Tolle alte Hundedame.

Weitere Fragen werden gerne beantwortet.


Update 31.12.2020

Tolle Neuigkeiten von Asami .
Das Röntgen beim Tierarzt hat ergeben, dass sich keine Metastasen aufgrund der "Mama-" Tumore gebildet haben. Die Tumore werden zeitnah entfernt und dann dürfen wir das kleine Mäuschen endlich bei uns in Deutschland begrüßen!
Ein kuscheliges Bettchen, viel Futter und noch mehr liebe und Streicheleinheiten sind schon bereit und warten auf dich, liebe Asami ♥.


Mickey

- freundliches Kerlchen sucht Ticket ins Glück -

- reserviert -

Mickey der 7-8 Jahre alte Schäferhund Rüde kam vor kurzem ins Tierheim Rémeny-Lak. Über Mickeys Vergangenheit können wir leider nicht viel schreiben, sie ist uns unbekannt. Mickey ist ein ganz lieber Kerl, im Tierheim versteht der Rüde die Welt nicht mehr. Er ist sehr menschenbezogen, verschmust, freundlich. Für Mickey würden wir gerne noch vor dem Winter einen schönen Gnadenplatz bei tierlieben Menschen finden und könnten hier Unterstützung gebrauchen. Der knapp 61 cm große Mickey, dürfte bereits in Kürze das Tierheim verlassen.

Weitere Fragen werden gerne beantwortet.

Update Mickey:

Frau Okon wir bedanken uns im Namen von Mickey für die Übernahme der Patenschaft ins Glück :-).


Karla

- angekommen auf ihrer Pflegestelle in Rheine -

- Gnadenplatz gesucht -

Da sitzt man nun mit seinen 12 Jahren in einem kalten Zwinger, umgeben von fremden Menschen und Hunden. Ach Karla, vielleicht ist es dein Glück ... ansonsten würde kein Mensch auf die Idee kommen, einen alten Hund abzuschieben, die große Liebe wird es wohl nie gewesen sein :-(. Zu Karlas weiteren Vergangenheit haben wir leider keine Infos, ob sie nur im Garten leben durfte oder auch im Haus, können wir nicht beantworten. Sicher ist aber das Karla eine ganz liebe und freundliche Seele ist, eine Hündin die sich nichts mehr wünscht, wie Menschen die sie in ihr Herz schließen. Die ihr zeigen wie schön das Leben wirklich sein kann, kein Hunger zu erleiden, nicht zu frieren und sich sicher und geborgen zu fühlen. Karla ist verträglich mit Artgenossen.

Weitere Fragen werden gerne beantwortet.

- Herzlichen Dank an Frau Kleimann, für die Spende von 80€ :-).

- Herr Pankok, danke für die Übernahme von 100€ für Karla.

Patenschaft ins Glück ist somit voll - DANKE!

-

UPDATE Carla

20.12.2020

Juhuu Carla ist endlich da
Nach einer langen Fahrt konnten wir Carla heute Nachmittag in Empfang nehmen.
Eine tolle aufgeschlossene alte Dame.
Carla hat erst mal den Garten und Wohnung erkundet und auch alle Bewohner kennen gelernt. Wir habe uns so gefreut das Carla nun da ist.
Aber schon beim Baden kam dann die Ernüchterung
Die arme Maus ist so rappel mager. Nur Haut und Knochen.
Na ja dachten wir das wird ja wohl mit guter Pflege und gutem Essen schnell in den Griff zu bekommen sein.
Aber leider mussten wir  noch feststellen das Carla einige Mama Tumore hat und auch an der Hüfte habe ich eine Geschwulst ertastet die tierärztlich abgeklärt werden muss.
Tja damit haben wir leider nicht gerechnet das aus der alten Dame jetzt doch noch eine etwas größere Baustelle wird.
Erstmal ist es jetzt wichtig das die arme Maus zur Ruhe kommt.
Und dann werden wir alles unternehmen was nötig ist das es Carla gut geht.
Wir geben ihr auf jeden Fall schon mal leckeres Essen und ein warmes Plätzchen.
Auch bei meiner Tierärztin habe ich schon angekündigt das Carla heute kommt, aber mit dieser Großbaustelle haben wir natürlich nicht gerechnet.
Wir wären euch sehr dankbar wenn ihr uns helfen könntet die anstehenden Tierarztkosten zu bezahlen.
Vielen Dank im Namen von Carla denn diese alte Omi hat es verdient nach einem bestimmt sehr harten Leben das wir nun alles möglich machen das sie noch einen schönen Lebensabend bekommt.
Dafür brauchen wir euch ♥.

- weiteres Update folgt -


Update: 22.12.2020

Carla war beim Tierarzt. Lunge und Herz sind unauffällig. Die Tumore bzw Milchleisten können erst entfernt werden, wenn Carla an Gewicht zugelegt hat. Um so einen doch großen Eingriff vorzunehmen, muss Carla sich erstmal noch etwas stabilisieren.

Carlos

- ist der Sohn von Karla -

- Ausreise im Januar -

Hier möchten wir euch Carlos vorstellen, der 7 Jahre alte Rüde sitzt zusammen mit seiner Mutter im Zwinger und wir würden gerne beide Hunde übernehmen und keinen zurück lassen. Carlos ist ein freundlicher Wuschel, zugegeben ein Friseur wäre gut, leider fehlt hierfür die Zeit im Tierheim. Der Rüde ist verträglich mit Artgenossen, freundlich zu uns Menschen und kennt die Leine. Kastriert dürfte er zusammen mit seiner Mama, dass Tierheim bald verlassen.

Für Carlos suchen wir eine Patenschaft ins Glück, so wie ein tierliebes zu Hause, die dem lieben Kerl zeigen möchten, wie schön so ein Hundeleben wirklich sein kann ♥.

- Herzlichen Dank an Frau Wiers für die Spende von 100€.

- Herr Strotmann, wir bedanken uns im Namen von Carlos für 80€.

Carlos hat somit seine Patenschaft ins Glück voll - SUPER!
























 







 





 

 


 


                                                       

 

 


 

.